RSS
Webhosting kostenlos testen!
Instant Backlinks! Keine Wartezeit! Artikel schreiben und selbst publizieren. Oder einfach Artikel kommentieren und ergänzen. Alle Links sind dofollow!

Entfernungen präzise und schnell messen – einfach wie nie

Das Messern ist ganz sicher eine der wichtigsten Aufgaben und dabei auch gleich noch eine der häufigsten Aufgaben, die jeder Heimwerker erledigen muss. Ein falsches Maß kann dafür verantwortlich sein, dass das eine Brett eben nicht mehr auf das andere passt. Entsprechend wichtig ist es also, dass präzise gemessen wird, damit das Resultat am Ende auch so aussieht, wie man es sich gewünscht hat. Und nebenbei sollte das Messen natürlich auch noch schnell gehen. Denn wer (und so ist das nun einmal bei den meisten Projekten) viel misst, der verbringt nahezu sicher auch viel Zeit beim Messen, wenn er sich dabei nicht beeilt.

Der Klassiker: Messen mit dem Meterstab oder Maßband

Der Klassiker beim Messen ist ohne Zweifel das Messen mit dem Meterstab oder Maßband. Diese Technik wird bereits seit Menschengedenken genutzt und funktioniert auch nachweislich sehr zuverlässig, wenn derjenige, der für das Messen verantwortlich ist, ein wenig von seinem Handwerk versteht.

Eine auf den Millimeter genaue Präzision kann hier aber freilich nicht erwartet werden. Genauso wenig eine zu große Geschwindigkeit beim Messen. Denn wenn man sich beim Messen mit Meterstab und Maßband zu sehr beeilt, kann das schnell zu Problemen mit der Genauigkeit führen.

Die neue Alternative: Der Laserentfernungsmesser

Eine erst in den letzten Jahrzehnten langsam aufgekommene Alternative ist der sogenannte Laserentfernungsmesser – dieses Gerät hilft dabei, so präzise wie niemals zuvor zu messen und dabei auch noch schneller zu sein als man es mit dem Maßstab oder Maßband gewesen wäre.

Ein Blick auf laserentfernungsmessertest.net zeigt dabei, wie viele dieser Messgeräte es bereits gibt, wie viel sie kosten und wie sie bei den Kunden abgeschnitten haben. Wenig überraschend sind die meisten Leute mit dieser Art des Ausmessens sehr zufrieden, und würden ihr Gerät für beinahe nichts in der Welt mehr umtauschen. Wenn so nicht eine perfekte Alternative für ein Messverfahren aussieht, das bereits seit Menschengedenken praktiziert wird!

 


1 Comments Add Yours ↓

  1. 1

    Nicht nur zur Messung von Entfernungen sollte man über präzises Gerät verfügen, sondern auch zur Messung von Gewichten.

    Das ist nicht nur für den Kuchenteig wichtig, sondern auch auf der Baustelle ;)



Your Comment


× vier = 32