RSS
Webhosting kostenlos testen!
Instant Backlinks! Keine Wartezeit! Artikel schreiben und selbst publizieren. Oder einfach Artikel kommentieren und ergänzen. Alle Links sind dofollow!

Lebensrettung dank Sponsering

Einen jeden kann es treffen und das meist auch noch schneller als erwartet: ein Herzinfarkt. Der plötzliche Herztod, meist durch Kammerflimmern angekündigt, führt zum Tod, wenn nicht rechtzeitig lebensrettenden Maßnahmen ergriffen werden. Kein kann sich Ort und Zeit auserwählen, wenn einem das Schicksal heimsucht. Daher ist es umso wichtiger, dass wenigstens an öffentlichen Plätzen die Möglichkeit gegeben wird, einem Patienten schnell und unkompliziert Hilfe zu leisten.

 

Mobile Defibrillatoren

Das Unternehmen defiMed hat es sich zum Ziel gesetzt, genau an dieser Stelle zu helfen und tätig zu werden. Ein umfangreiches Sponsoring ist die Grundlage, um den Einsatz von mobilen Defibrillatoren überhaupt erst möglich zu machen. DefiMed stellt mobile Defibrillatoren von der Marke Philips an öffentlichen Plätzen, wie Schwimmbäder, Kinos oder Eventhallen zur Verfügung, damit diese für jeden im Notfall verwendbar sind.

 

Auch für Laien

Viele Menschen scheuen sich, erste Hilfe zu leisten, wenn sie jemanden mit einem drohenden Herzstillstand vor sich haben. Im Grunde genommen nicht wirklich verwunderlich, liegt der letzte erste Hilfe Kurs schon länger zurück. Doch diese Scheu kann nun abgelegt werden, denn mit Hilfe der mobilen Defibrillatoren ist es auch Laien möglich, professionell und vor allem richtige Hilfe zu leisten. Die Sprachsteuer sorgt dafür, dass eine Schritt für Schritt Anleitung nicht erst lange gelesen werden muss, sondern man diese parallel gleich umsetzten kann. Das Unternehmen defiMed steht für Lebensrettung durch Sponsoring. Große Unternehmen sollten sich nicht scheuen aktiv an der mobilen Lebensrettung über eine Spende mitzuwirken. Denn wie schon erwähnt, kann es jeden treffen und das überall.

 


Your Comment


8 + drei =