RSS
Webhosting kostenlos testen!
Instant Backlinks! Keine Wartezeit! Artikel schreiben und selbst publizieren. Oder einfach Artikel kommentieren und ergänzen. Alle Links sind dofollow!

Spannungsfreie Schneidarbeiten dank der Wasserschneidtechnik

Materialien, die durch herkömmliche Schneidwerkzeuge zugeschnitten werden, erleiden in der Regel entsprechende Spannungen, die sich wiederum auf die Qualität des Materials auswirken können. Hochleistungssägen, die zwar mit wasserunterstützter Kühlung arbeiten, können Veränderungen im Material zur Auswirkung haben. Dies sind Gründe, die einerseits neue Techniken erforderlich machen und andererseits in der Beschaffenheit der Materialien eine Verwendung der herkömmlichen Schneidtechniken von vornherein ausschließen. Hier kommen Scheidverfahren durch Lasertechnik oder die Verwendung von Mikrostrahlen durch Wasser zum Einsatz. Thermische Schneideverfahren, wie zum Beispiel durch die Lasertechnik ist eine der fortschrittlichsten Methoden, Zuschnitte ohne großartigen Materialverlust zu gewährleisten. Da thermische Schnitte sich allerdings auch negative auf entsprechende Materialien auswirken können, müssen in bestimmten Fällen kalte Schneidetechniken verwendet werden. Das Unternehmen BLT kann seinen Kunden neben der Lasertechnik auch dass Wasserschneiden anbieten. Dieses Verfahren lässt sich auf eine Vielzahl von Werkstoffen anwenden. Verwunderung kann sicherlich entstehen, wenn die Verwendung von Wasser bei Pappe oder Papier erwähnt wird. Hier kommt der Umstand zum Tragen, dass das Wasser über Komprimierungsverfahren mit einem Mikrostahl auf das Material auftrifft. Diese Schneidtechnik und die dabei durchgeführten Arbeiten lassen sich auf der Homepage des Anbieters mehr veranschaulichen. Selbst bei Materialien wie Edelstahl kann die Wasserschneidtechnik brillieren. Da Laserstrahlen für die Zuschnitte bei Edelstahl sich als ungeeignet herausstellen, ist der mikroskopische Wasserstrahl ein wahrer Alleskönner.

Der Einsatz von kaltem Wasser verhindert eine Spannung im Material und gewährleistet dem weiterverarbeitenden Unternehmen Produkte, die mit hoher Präzision angefertigt wurden. Materialschonend und zudem auch Materialsparend lässt sich dass Wasserschneiden bei mehr Anforderungen einsetzen, als bei einem Laserstrahl.


Your Comment


vier − 1 =